loader image

Ludwig van Bonn

Gesichter der Beethovenstadt

Beethoven und seine Heimatstadt

Dass Ludwig van Beethoven in Bonn geboren wurde ist zumindest in Bonn bekannt. Außerhalb der Stadt jedoch wird der große Komponist nur selten mit seiner Heimatstadt in Verbindung gebracht. Beethoven und Bonn? Das ist eine Beziehung, von der nur magere 2,6% der Befragten einer repräsentativen Umfrage Kenntnis haben. Jetzt bringt der Köllen-Verlag unter dem Titel “Ludwig van Bonn” einen neuen Bildband von Dieter Hüsken heraus, der zum 250. Geburtstag Beethovens den Komponisten “als Bonner” vorstellt.

22 Jahre hat Ludwig van Beethoven in seiner Heimatstadt Bonn gelebt, bevor ihn seine Wege nach Wien führten. Das Buch geht in Text und Bild der Frage nach, was heute noch in Bonn an den in aller Welt verehrten Komponisten erinnert. Welche Straßen und Plätze, welche Gebäude haben noch einen Bezug zu Beethoven und wie sieht sie heute aus, die Stadt Beethovens, die zweimal in ihrer Geschichte Hauptstadt war? wie hat sich das Stadtbild unter dem Einfluss des Regierungsumzugs verändert und wo finden sich noch Spuren von “Ludwig van Bonn”? Bonn ist eine Stadt, die jeder zu kennen glaubt und von der doch viele nur wenig wissen. Das neue Buch des Köllen-Verlags möchte hier Abhilfe schaffen.

 

Dieter Hüsken
Köllen Druck + Verlag GmbH
Hardcover
19,90 € (versandkostenfrei)
ISBN: 978-3-88579-928-3

Jetzt bestellen